Verlag WESTFÄLISCHES DAMPFBOOT

Ziai, Aram;

Globale Strukturpolitik?



Die Nord-Südpolitik der BRD und das Dispositiv der Entwicklung im Zeitalter von neoliberaler Globalisierung und neuer Weltordnung

2007 - 319 S. - € 29,90
ISBN: 978-3-89691-665-5



Seit ihrer Umorientierung Ende der 90er Jahre hat die deutsche Entwicklungspolitik den Anspruch, globale Strukturpolitik zu betreiben, also globale Strukturen so zu gestalten, dass sie den Ländern der Peripherie zu Gute kommen. Die Umsetzung dieses Anspruchs und die darin sichtbare Transformation der Entwicklungspolitik nach dem Ende des Kalten Krieges und dem Aufstieg des Neoliberalismus untersucht Aram Ziai in seinem Buch aus der Perspektive einer poststrukturalistisch informierten Sozialwissenschaft. Dabei wird deutlich, dass das "Entwicklungsdispositiv" zunächst aus kolonialen Diskursen und Praktiken entstand und sich unter den historisch veränderten Bedingungen des 21. Jahrunderts zum Globalisierungsdispositiv transformiert.

"... für das kritische Verständnis deutscher wie europäischer und globaler Entwicklungspolitik auf absehbare Zeit unverzichtbar."
Reinhart Kößler Neue Politische Literatur



Zurück zur Startseite