186: Politische Ökonomie des Internets NEU!

PROKLA ISBN: 978-3-89691-386-9 166 Seiten Preis: 15,00 € Erschienen: 2017
Seinen Ruf als dezentraler, hierarchiefreier und demokratischer Raum hat das Internet spätestens mit den Snowden-Enthüllungen eingebüßt. Die materielle Infrastruktur des Internets zeigt: Riesige und nur wenige Internet-Knotenpunkte konzentrieren die gesamten transatlantischen Datenströme. Zudem ist die Ökonomie des Internets sehr stark von Oligopolen und wie der geographische Raum von topographischen Verbindungen, Grenzen und Zentren und einer Peripherie geprägt. Große Teile der Welt sind kaum „vernetzt“. Die beherrschenden Themen Datensicherheit und -schutz sowie Kontrolle von geheimdienstlichen Aktivitäten verdecken, dass eine kritische Analyse zu „politischer Ökonomie“ und „Materialität“ des Internets fehlen. Es wird höchste Zeit zu diskutieren, wie das, was das Internet materiell und „immateriell“ ausmacht, selbst eine Anlagesphäre von Kapital sowie ein politisch und ökonomisch umkämpftes Terrain ist.

Inhaltsverzeichnis
15,00 € *
* inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten