Der Staat in Lateinamerika

Kolonialität, Gewalt, Transformation

Alke Jenss, Stefan Pimmer (Hrsg.) ISBN: 978-3-89691-972-4 321 Seiten Preis: 36,90 € Erschienen: 2014
Im Zuge politischer Transformationsprozesse der letzten Jahre ist der Staat im lateinamerikanischen Kontext wieder in den Mittelpunkt öffentlicher Debatten gerückt. Obwohl die Veränderungen auch hierzulande kommentiert werden, spielen lateinamerikanische Theorien kaum eine Rolle. Das will dieser Band ändern und staatstheoretische Perspektiven aus Lateinamerika einem deutschsprachigen Publikum zugänglich machen. Die Übersetzung ihrer Arbeiten soll nicht nur Wissen vermitteln und Impulse für einen tatsächlichen Dialog zwischen hiesigen und lateinamerikanischen Debatten geben. Nicht zuletzt bieten die lateinamerikanischen Erfahrungen trotz aller Unterschiede wichtige Hinweise für das Verständnis und die Analyse europäischer Krisenprozesse.

Inhaltsverzeichnis
36,90 € *
* inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten


Alke Jenss

Alke Jenss, geb. 1981, M.A., Philipps-Universität Marburg, studierte Politikwissenschaften, Friedens- und Konfliktforschung und Romanistik an der Universität Marburg, ist Soziologin und PhD-Candidate an der Universität Marburg und assoziiert im Promotionskolleg Global Social Policies. Sie war Promotionsstipendiatin der Rosa-Luxemburg-Stiftung und des Frauenförderprogramms der Philipps-Universität (MARA) und als Dozentin an den Universitäten Kassel, Göttingen und Marburg. Sie arbeitet zu einer staatstheoretischen Perspektive auf Gewaltverhältnisse in Kolumbien und Mexiko. Journalistisch tätig u.a. als Redakteurin der Lateinamerika Nachrichten.

Stefan Pimmer

Stefan Pimmer, Mag., geb. 1981, Johannes Kepler Universität Linz, Studium der Internationalen Wirtschaftswissenschaften an der Universität Innsbruck und der Lateinamerikastudien an der Universidad Nacional Autónoma de México. Zurzeit wiss. Mitarbeiter an der Abteilung für Politik und Entwicklungsforschung am Institut für Soziologie der Johannes Kepler Universität Linz, Redakteur des Journal für Entwicklungspolitik.