Politischer Marxismus NEU!

Hendrik Wallat

ISBN: 978-3-89691-063-3

231 Seiten

Preis: 28,00 €

Erschienen: 2021


Ellen M. Woods Beitrag zur Aktualisierung des historischen Materialismus

Wenngleich im deutschsprachigen Raum kaum wahrgenommen, ist der Politische Marxismus von Ellen M. Wood (1942-2016) einer der innovativsten Ansätze der letzten Jahrzehnte, den kritischen Gehalt des historischen Materialismus zu aktualisieren. Ellen M. Wood war die führende Theoretikerin des Politischen Marxismus, welcher im anglophonen Raum breit diskutiert wird, hierzulande hingegen wenig bekannt ist. Wood hinterließ ein überaus beeindruckendes Werk, welches bis heute einer systematischen Aneignung harrt. Mit vorliegender Studie wird diese jetzt erstmals im deutschsprachigen Raum geliefert. Sie führt zum einen umfassend in das Werk von Wood ein, das von Beiträgen zur Grundlegung des historischen Materialismus, über die Ideen- und Sozialgeschichte des Politischen im Okzident bis hin zur analytischen und politischen Kritik (post-)marxistischer Gegenwartsdiskurse reicht. Zum anderen werden zugleich Anhaltspunkte für eine weiter- und tiefergehende Diskussion von Woods Arbeiten geliefert. Reicht die vorgebrachte Kritik bisweilen auch bis an die theoretische Substanz des Politischen Marxismus, so folgt sie dabei dennoch selbst zentralen Intentionen von Woods Aktualisierung des historischen Materialismus, der sie sich über alle Einsprüche hinweg verbunden fühlt.

Inhaltsverzeichnis

Leseprobe

Hendrik Wallat

Hendrik Wallat, Dr., geb. 1979, wiss. Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Leibniz Universität Hannover. Zahlreiche Publikationen zur politischen Philosophie, zur materialistischen Gesellschaftstheorie und zur Geschichte der Arbeiterbewegung.