Raumproduktionen im südöstlichen Euopa NEU!

Materialität, Symbolik und Alltag der Sofioter Gated Communities
(Raumproduktionen: Theorie und gesellschaftliche Praxis Band 24)

Christian Smigiel ISBN: 978-3-89691-101-8 283 Seiten Preis: 29,90 € Erschienen: 2016
Ende der 1990er Jahre kaum bekannt, gehören Gated Communities mittlerweile zum alltäglichen Erscheinungsbild von Städten im östlichen Europa. Wie konnte es dazu kommen? Welche politischen, ökonomischen und sozialen Rahmenbedingungen haben zu dieser Art Bauboom beigetragen? Welche gesellschaftlichen Macht- und Kräfteverhältnisse sind für diese Entwicklung verantwortlich? Und wer sind die BewohnerInnen, warum wohnt man dort und wie sieht der Alltag in Gated Communities aus? Diesen Fragen geht Christian Smigiel mit Hilfe unterschiedlicher Ansätze der kritischen Stadtforschung am Beispiel der bulgarischen Hauptstadt Sofia nach. Hierzu beleuchtet er neben Formen und AkteurInnen des bulgarischen Transformationsprozesses auch die Ankunft und Wirkung neoliberaler Stadtpolitiken. Darüber hinaus analysiert er am Beispiel der Gated Communities die Hintergründe einer Finanzialisierung des Wohnens und deckt die strategischen Arrangements zwischen (inter-)nationaler Immobilienwirtschaft und öffentlicher Hand auf. Zudem skizziert er Konflikte, Lebensstil und Gesellschaftsbild der BewohnerInnen.

Inhaltsverzeichnis
29,90 € *
* inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten


Christian Smigiel

Christian Smigiel, geb. 1979, studierte Geographie in Münster und Ljubljana und promovierte an der Universität Leipzig. Er ist Assistenzprofessor für Humangeographie an der Universität Salzburg. Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Stadt- und Wohnungspolitik, Stadtplanung, Soziale Ungleichheit, Energiepolitik, Energiearmut, Austerity Urbanism, Smart City.