Verlag WESTFÄLISCHES DAMPFBOOT

Demirovic, Alex; Bojadzijev, Manuela (Hrsg.);

Konjunkturen des Rassismus




2002 - 333 S. - € 24,80
ISBN: 978-3-89691-516-0



Rassismus ist kein Problem, dass sich auf wenige Rechtsextreme beschränkt oder durch Konzepte innerer Sicherheit gelöst werden könnte. Vielmehr haben nationalistische und rassistische Ideologeme bis in die offizielle Politik hinein Verbreitung gefunden und haben zu einer Refiguration und Transformation des Rassismus geführt, nicht nur in Italien und Österreich. Diese neue Konjunktur wird häufig nicht angemessen wahrgenommen und blockiert die Verbreitung der Einsichten sowie die Weiterentwicklung der kritischen Rassismustheorie. Der vorliegende Band versammelt Beiträge international renommierter WissenschaftlerInnen, die diese tiefe Verstrickung von Rassismen im Alltag, in Medien und Institutionen, in Politik und Gesellschaft nachzeichnen.
Es tragen u.a. bei: E. Balibar, U. Birsl, E. Kreisky, S. Karakayali, J. Link, H. L. van Berg, J. Müller, S. Jäger, H. Pühretmayer, N. Räthzel, J. Solomos, V. Tsianos, R. Wodak.



Zurück zur Startseite