142: Pädagogik des Sozialen NEU!

Widersprüche ISBN: 978-3-89691-012-7 148 Seiten Preis: 15,00 € Erschienen: 2016
Wenn auch inzwischen didaktisch, methodisch und technologisch vielfach modernisiert dominiert die belehrende Vorstellung von „Trichterpädagogik“ noch immer die Realität. Ausgeblendet wird dabei, dass Bildungs- und Lernprozesse viel wesentlicher in sogenannten informellen oder „wilden“ Vermittlungen realisiert werden. Diese nicht nur Wissen vermittelnde sondern (vor allem) auch ästhetische-kulturelle und moralische Bildung nennen wir Pädagogik des Sozialen. Ihre herausragende Besonderheit ist, dass sie ohne professionelle VermittlerInnen auskommt: bildend und erziehend wirken allein die vielfältigen sozialen Relationen selbst – aber natürlich in real existierenden Macht-, Gewalt-und Herrschafts-Kontexten, die Widersprüche 142 ausloten will.

Inhaltsverzeichnis
15,00 € *
* inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten