Herzlich Willkommen

 Vorschau Frühjahr 2021
(1,7 MB; Sie benötigen den kostenlosen Adobe Reader)


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Eine Referenz in exzellenten Essays an den unbeirrt durch die Gegenwart geisternden Karl Marx"

resümiert Jens Grandt in seiner großen Besprechung (nd DER TAG) zu

Auf den Schultern von Karl Marx

herausgegeben von Thomas Sablowsky / Judith Dellheim / Alex Demirovic / Katharina Pühl / Ingar Solty


Urbane Konfklikte und die Krise der Demokratie

"Auch im urbanen Raum mit der ihm zugeschriebenen Vielfalt, Pluralität und Offenheit für Neues beobachten sie [die Autor*innen] eine Verfestigung autoritärer Orientierungen."

Thomas Gesterkamp in "nd-mikroskop" mit der ersten Rezension des brandneuen Buches von

Peter Bescherer / Anne Burkhardt / Robert Feustel / Gisela Mackenroth / Luzia Sievi

erschienen.

Sven Gringmuth

Was war die politische Wende?

"In einer lesenswerten Studie beschäftigt sich der Sozialwissenschaftler Sven Gringmuth mit der Begeisterung für die Geschichte und Kultur der Arbeiterschaft, die die intellektuelle Linke Ende der sechziger Jahre erfasste."

So das Fazit der Rezension in jungle world zu Sven Gringmuths umfassender Studie.


Arbeiter*innen und die radikale Rechte

das Thema von Klaus Dörres neuem Buch

In der Warteschlange

Dazu gibt es eine Lunch Lecture mit Klaus Dörre auf YouTube.

Außerdem leuchtet der Tagesspiegel das Thema im Interview mit ihm aus.

Und die Frankfurter Rundschau bespricht das Buch in ihrer Ausgabe vom 9 Dezember.